Rückblick AME2016

11. Internationale Astronomie-Messe

Besuchen Sie die Astro-Messe

 

Lesen Sie hier, welche Aktionen und Neuheiten zur AME2016 präsentiert wurden.

Rückblick AME2016

Vielen herzlichen Dank,

für Ihre Teilnahme an der AME2016. Wie jedes Jahr haben wir die schönsten Momentaufnahmen für Sie in unserem Rückblick zusammengestellt – als Erinnerung für alle Teilnehmer und als Ausblick für diejenigen, die sich diese feste Größe in der Astronomie auch im nächsten Jahr nicht entgehen lassen möchten.

  • Rückblick AME

    Die AZ5000 Mount

  • Rückblick AME

    Gut besuchte Vorträge

  • Astro-Messe AME

    Sonnenbeobachtung - den ganzen Tag


Weitere Bilder über die AME2016 von Helmut Koch [hier klicken].

Bilder von Thomas End finden Sie hier.

Und hier geht es zum bebilderten Blog von Stefan Oldenburg.


Tilmann Althaus

Sterne und Weltraum 1/2017

Ein Fest für Hobby-Astronomen - die AME2016

 

 

Ulrich Schlenker

Neckarquelle 12.09.2016


 

 

Frau Heinig

Schwarzwälder Bote 12.09.2016


 

 

Das war das Rahmenprogramm zur AME 2016

Workshops an der Sternwarte Zollern-Alb am Donnerstag und Freitag

Do. 8. Sept. ab 09:30 Uhr "Workshop zur Mond und Planetenfotografie "

- mit Silvia Kowollik

Fr. 9. Sept. ab 09:30 Uhr "Workshop zum Einstieg in die DeepSky-Fotografie"

- mit Silvia Kowollik

Fr. 9. Sept. ab 20:00 Uhr "Sternfreundetreffen, Besichtigung der Sterwnarte Zollern-Alb, Beobachtungsmöglichkeiten bei gutem Wetter"

 

Direktlink zur Sternwarte Zollern-Alb mit Anmeldemöglichkeit für alle oben genannten Veranstaltungen

 

Abendprogramm Freitag, 9. September 2016

ab 19:00 Uhr Sonnenfinsternistreffen im Hotel Hirt in Deißlingen,

Durchgeführt von Eclipse-Reisen.de. Begrenzte Teilnehmerzahl,
Anmeldung ab sofort möglich [serviceteam@eclipse-reisen.de]

ab 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr Besichtigung der Sternwarte Zollern-Alb (80 cm Cassegrain),

Beobachtungsmöglichkeiten bei gutem Wetter, auch mit eigenen Geräten auf dem Freigelände

 

Vorträge während der AME, Samstag, 10. September 2016

11:00 - 11:45 Uhr

Namibia - Land und Sterne mit Jens Hackmann

 

Neu:
12:00 - 12:45 Uhr

Filmvorführung - Polarlichter in Echtzeit aus Norwegen und Island

 

13:00 - 14:00 Uhr

Das Projekt "Sternenpark Schwäbische Alb" mit Dr. Matthias Engel

 

14:15 - 15:00 Uhr

Der ADC (Atmosphärischer Disperions Korrektor)
Notwendiges Zubehör oder purer Luxus mit Dr. Martin Gutekunst

 

Neu:
15:15 - 16:15 Uhr

"The Image Train – Celestron EDGE HD ein Astrograf mit Vollformat Anspruch"
Referent: Christoph Kaltseis Gründer von www.CEDIC.at , Fotograf, Software Trainer

 

Ganztägig:

– Ausstellung Namibia Land und Sterne (Jens Hackmann und Timm Kasper)
– Das Einstein-Wellen-Mobil
– Sonnenbeobachtung live (bei gutem Wetter)
– Teilnahme zahlreicher Sternwarten und Vereinen
– VdS-Café
– Live-Vorführungen des ADC

 

 

 


zurück