Astronomie Homepage zur Astronomie-Messe

Internationale Astronomie-Messe AME

Besuchen Sie die Astro-Messe

 

Astronomie - unser schönstes Hobby


Astronomie ist das Hobby der Amateur-Astronomen oder Sternfreunde

Um das Hobby Astronomie zu betreiben benötigt man keine Sternwarte, ja nicht einmal ein Teleskop oder ein Fernglas.

Viele Interessante Phänomene aus der Natur, die der Astronomie zugeordnet werden lassen sich mit dem bloßen Auge beobachten. Dazu gehört z. B. der Mond, die Mitternachtssonne z.B. in Norwegen oder auch die 88 Sternbilder. Man kann mit dem bloßen Auge auch beobachten, wie der Mond oder Planeten durch die Sternbilder wandern, wie der Mond nach Neumond am Abendhimmel langsam zunimmt und immer größer wird. Bis er dann nach Vollmond am Morgenhimmel kleiner wird und letztendlich am Abendhimmel wieder auftaucht.

Wenn man sich mit der Astronomie beschäftigt, dann kann es auch sinnvoll sein, sich einem Astronomie-Verein oder einer Sternwarte anzuschließen. Dort kann man dann u. U. die Gerätschaften der Sternwarte mitbenutzen und so langsam Erfahrungen sammeln. Links zu Sternwarte und Astronomie-Vereinen finden Sie hier: http://www.astro-siggi.de/interessante-links.html

Eine weitere Möglichkeit in das Hobby Astronomie einzusteigen ist z. B. der Besuch einer Astronomie-Messe oder ein Teleskoptreffen. Beide Veranstaltungen vermitteln den Eindruck was in der Astronomie-Szene los ist. Weitere Links zu Astronomie-Veranstaltungen finden Sie hier http://www.astro-siggi.de/veranstaltungen.html

Vielleicht gelingt Ihnen mit diesen wenigen Hinweisen der Start in ein wunderschönes Hobby - Astronomie. Dazu wünsche ich Ihnen viel Glück und das notwendige Durchhaltevermögen, auch im Winter, bei -10 °C draußen die Sterne zu beobachten.

 

Herzliche Grüße

Siegfried Bergthal
Auf meiner priv. Astronomie-Homepage finden Sie jede Menge Tipps und Tricks, die Ihnen den Start in Ihr neues Hobby erleichtern werden. Viel Spaß beim Surfen www.astro-siggi.de

Und auch mit einem kleinen Teleskop auf einem soliden Stativ und mit einer stabilen Montierung macht das Beobachten riesig Spaß. Nicht nur weil so etwas in ein oder zwei Minuten aufgebaut ist.